Mädchen-/Bubenaktivitäten

 

Mädchenarbeit und Bubenarbeit meint Kinder- und Jugendarbeit, die in einem geschlechts-homogenen Rahmen stattfindet, also von Frauen mit Mädchen und von Männern mit Jungen. Dies ergibt sich dadurch, dass für Jugendliche die Thematisierung von Geschlechterrollen innerhalb des eigenen Geschlechts einfacher gelingt.

 

Zu diesem Zweck werden einerseits geschlechterspezifische Veranstaltungen partizipativ geplant und umgesetzt. Diese können der gängigen Interessenverteilung entsprechen oder bewusst davon abweichen. Andererseits dienen die Jugendarbeitenden auch spontan als Ansprechspersonen für geschlechterrelevante Fragen.

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Jugendanimation, CH-6023 Rothenburg